Klavierspieler in Recklinghausen



 

Der Pianist David Hoffman aus Recklinghausen bietet Ihnen und Ihrem Publikum eine spielerische Darstellung seiner Tricks und Illusionen mit eingebauter Lachgarantie! In Recklinghausen hat der besondere Pianist bereits einen bleibenden Eindruck bei seinem Publikum hinterlassen. Seine besondere Gabe, Ihren Wünschen exakt zu entsprechen, ist bewundernswert. David Hoffman aus Recklinghausen kann in die verschiedensten Rollen schlüpfen:

- Modern Lounge-Music
- Livemusik
- Pop-Ballads
- Klaviermusik
- Backgroundmusik
- Jazzmusik

Seine besonderen Fähigkeiten hat der Klavierspieler schon häufig in Recklinghausen vorgezeigt. So ist er z.B. in Dorsten, Gladbeck, Gelsenkirchen, Herne, Rauxel, Marl und Dinslaken bereits aufgetreten.

 

Die Art des Festes spielt bei dem wunderbaren Klavierspieler keine Rolle:


Galas, Tagungen, Geburtstage, Abschlussbälle, Firmenveranstaltungen, Hochzeiten, Sylvesterveranstaltungen, Rheinfahrten, Kreuzfahrten, Messen, Weihnachtsfeiern, Incentives, Empfänge, Kongresse, Gehobene Privatveranstaltungen, Stehpartys, Geschäftseröffnungen, Autohäuser, Modenschauen, Tag der Offenen Tür, Seminarveranstaltungen, aber auch Spiegelzelte oder z.B. Varietes.

 


Auf Grund seines häufigen Auftretens in Recklinghausen, gibt es hier von dem Klavierspieler einige Infos zu Recklinghausen:

 

Sehenswürdigkeiten in Recklinghausen:
Recklinghausen ist die nördlichste Stadt im Ruhrgebiet und grenzt an das eher ländliche Münsterland. Während die Landschaft im Norden von Recklinghausen charakterisiert wird durch große Felder und Bauernhöfe, so ist der südliche Teil der Stadt eher von der Industrie beherrscht. Mit einer Gesamtbevölkerung von ca. 121.000 Einwohnern ist Recklinghausen die 60. größte Stadt in Deutschland
Recklinghausen ist im Besitz eines Museums der Symbole, das mehr als 1000 Werke aus dem orthodoxen Russland, Griechenland und den Balkan-Ländern, sowie aus der frühen, koptischen, christlichen Kunst Ägyptens enthält. Das Symbol des Museums - das größte dieser Art außerhalb der orthodoxen Welt - wurde 1956 gegründet und nach der Renovierung im Februar 2006 wieder eröffnet.